Qigong - Tai Chi - Meditation

"Das Wesen von Gesundheit ist die Harmonie; das Wesen von Kranksein ist die Diaharmonie"

 

Qigong: Einzelne Übungen meistens im Stehen, evt. im Sitzen, die Bewegung und Atmung miteinander verbinden.

 

Tai Chi: Ich praktiziere die 108er Langform des Yang-Stils. Diese hat eine sehr alte Tradition und stammt aus der Song Dynastie (960-1279). Es ist eine innere Kampfkunst, die einen starken gesundheitsfördernden Aspekt hat. Die Übungen betonen das Nachgeben und das Elastische, immer im Zusammenhang mit der Aufmerksamkeit.

 

Meditation: Das Leeren des Geistes, vorwiegend durch Konzentration auf die Atmung. In der Meditation soll ein Bezug zu uns selbst hergestellt werden. Wichtig ist die Achtsamkeit zu üben z.Bsp. durch Wahrnehmen einzelner Körperregionen oder Organe.

 

Zur Zeit fortlaufender Tai Chi Kurs: Mittwoch 18.00 Uhr (Turnhalle Seniorenresidenz)

Dauer: 1h 

Kosten: 95,00€ für eine 10er Karte

 

Einzelsitzungen: 40-50min, 45,00 €